Segelsportcenter

SEGEL- UND YACHTSCHULE

Ausbildung zum Long Range Certificate (LRC)

Das Long Range Certificate (LRC)

ist eine mtliche Berechtigung zur uneingeschränkten Ausübung des Seefunkdienstes im GMDSS für UKW, GW, KW und Seefunk über Satelliten auf Sportbooten.

International und unbefristet gültig.

Informationen zu Ausbildung und Prüfung

Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahr (17 Jahre plus 9 Monate am Tage der Prüfung)

Theoretische Ausbildung

Es werden umfassende Kenntnisse aus dem Bereich des Seefunks (GMDSS) vermittelt.

Praktische Ausbildung

In kleinen Gruppen wird die Abwicklung des terrestrischen Seefunksdienstes im GMDSS gemäß WRC an einer GW/KW-Anlage und der Seefunkdienst über Satellit mit einem Inmarsat C-Anlage vermittelt.

Prüfung

Die Prüfung zum LRC besteht aus drei Teilen. Das sind:

1. Theoretische Prüfung

Bearbeitung eines Multiple-Choice-Fragebogens

2. Aufnahme von Not-, Sicherheits- und Dringlichkeitsmeldungen

Die Aufnahme erfolgt in englischer Sprache unter Verwendung des internationalen phonetischen Alphabets mit anschließender Übersetzung ins Deutsche.

Zusätzlich wird ein deutscher Text ins Englische übersetzt. Es handelt sich dabei um eine schriftliche Aufgabe sowie einer hierzu ggf. erforderlichen mündlichen Prüfung.

3. Praktische Prüfung

In der praktischen Prüfung werden Not- und Dringlichkeitsverkehr im GMDSS in englischer Sprache anhand von Fallbeispielen an DSC-Grenzwellen/Kurzwellen/Ultrakurzwellen-Seefunkanlagen (terrestrischer Seefunk) abgewickelt. Gleiches wird auch für den mobilen Seefunk über Satellit (Inmarsat C) verlangt.

Kursgebühren

59Kursgebühren

Erwachsene anfragen
Schüler / Studenten anfragen
Familienmitglieder anfragen
Gruppen ab 3 Personen anfragen

 

Prüfungsgebühren

Prüfungsgebühren

Die Prüfungsgebühren sind nicht in den Kursgebühren enthalten und sind direkt an den Prüfungsausschuss zu entrichten. Sie betragen 187,48 €.

Unsere Kurstermine

bitte anfragen

Jetzt Kurs anfragen

Long Range Certificate (LRC)

15 + 6 =