Short Range Certificate (SRC)

  

Amtliche Berechtigung zur Ausübung des Seefunkdienstes im Weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) für UKW (Reichweite bis ca. 35 sm) auf Sportbooten.

International und unbefristet gültig.

Zulassung zur Prüfung

  • Mindestalter 15 Jahre

Theoretische und praktische Ausbildung

18 Unterrichtseinheiten a´ 45 Minuten

Es werden umfassende Kenntnisse aus dem Bereich des Seefunks vermittelt.

In kleinen Gruppen wird die Abwicklung des terrestrischen Seefunksdienstes an einer UKW-(GMDSS)-Anlage geübt.

Prüfung

Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.
Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen, der Aufnahme von Not-, Dringlichkeits- oder Sicherheitsmeldungen in englischer Sprache unter Verwendung des internationalen phonetischen Alphabets mit anschließender Übersetzung ins Deutsche und der Übersetzung eines deutschen Textes ins Englische. Fragebogen und Englischkenntnisse werden ggf. auch mündlich geprüft.
In der praktischen Prüfung müssen Pflichtaufgaben aus dem Bereich terrestrischer Seefunk erfolgreich gelöst und sonstige Fertigkeiten (Aussenden eines Notalarms, Speicherabfrage, Abwicklung des Routine- und Notverkehrs, Funkstille gebieten, Kanalwechsel usw.) unter Bedienung einer UKW-(GMDSS)-Anlage nachgewiesen werden.

Kursort Siegburg

Termine
  
Infoabend 10.10.2017, 19.30 Uhr 
Kursbeginn 07.11.2017, 19.00 Uhr
Dauer

 7 Abende  

Kursort Siegburg
Ausbildungs- und Prüfungsgebühren ( SRC )
  
Theoretische Ausbildung 190,00 €
Prüfungsgebühr 83,34 €
Ausbildungs- und Prüfungsgebühren ( Kombikurs SRC und UBI )
  
Theoretische Ausbildung 290,00 €
Prüfungsgebühr 158,25 €

Kursort Erftstadt

Termine
  
   
Kursbeginn 04. März 2017
Dauer

 4 x samstags (10-16 h)

1 x sonntags (10-16 h)  

Kursort Erftstadt
Ausbildungs- und Prüfungsgebühren ( Kombikurs SRC und UBI )
  
Theoretische Ausbildung 225,00 €
Prüfungsgebühr 158,25 €