Sportboot-Führerschein Binnen

unter Antriebsmaschine und Segel

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten (unter Motor oder Segel)

unter 15 Meter Länge (ohne Ruder und Bugspriet) auf den Binnenschifffahrtsstraßen.

 

Vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 11,03 kW (15 PS).


Theoretische und praktische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung bieten wir an

  • als Abendkurs (unter Motor und Segel) oder
  • als Onlinekurs (unter Motor)

Die Praxisausbildung führen wir durch als

  • einwöchiges Training (unter Motor und Segel)
  • stundenweises Manövertraining (unter Motor)


Prüfung

Zulassung zur Prüfung

  • Mindestalter: 14 Jahre (unter Segel) 16 Jahre (unter Motor)
  • Tauglichkeit: Vorlage „Ärztliches Zeugnis für Sportboot-Führerscheinbewerber“,
  • Zuverlässigkeit: Vorlage eines gültigen Kfz Führerscheins oder Führungszeugnisses (Verzicht bei Minderjährigen).

Prüfung

 

Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Die beiden Prüfungsteile werden getrennt abgelegt. Zwischen den beiden Prüfungsteilen darf ein Zeitraum von maximal 1 Jahr liegen. Die Prüfung  wird vor einem Prüfungsausschuss des Deutschen Seglerverbandes (DSV) abgelegt.

 Newsletter abonnieren


Telefon:   +49 2244 9037090

Telefax:   +49 2244 9037091

Email:      info@segelsportcenter.de