Long Range Certificate (LRC)

 

Amtliche Berechtigung zur uneingeschränkten Ausübung des Seefunkdienstes im GMDSS für UKW, GW, KW und Seefunk über Satelliten auf Sportbooten.

International und unbefristet gültig.

Zulassung zur Prüfung

  • Mindestalter 18 Jahre

Theoretische und praktische Ausbildung

18 Unterrichtseinheiten a´ 45 Minuten

Es werden umfassende Kenntnisse aus dem Bereich des Seefunks (GMDSS) vermittelt.

In kleinen Gruppen wird die Abwicklung des terrestrischen Seefunksdienstes im GMDSS gemäß WRC an einer GW/KW-Anlage und der Seefunkdienst über Satellit mit einem Inmarsat C - Anlage

Voraussetzung

 

Inhaber ist im Besitz des SRC.

Prüfung

Die theoretische Prüfung besteht aus Fragebogen, der Aufnahme von Not- Dringlichkeits- oder Sicherheitsmeldungen in englischer Sprache mit anschließender Übersetzung ins Deutsche, der Übersetzung eines deutschen Textes ins englische und dessen Absetzung über Funk unter Verwendung des internationalen phonetischen Alphabets sowie der gebräuchlichen Abkürzungen und Redewendungen in der Seefahrt. Fragebogen und Englischkenntnisse werden ggf. auch mündlich geprüft.

Kenntnisse
- des SRC und zusätzlich:
- des mobilen Seefunkdienstes über Satelliten,
- des GMDSS,
- des öffentlichen Seefunkdienstes sowie
- der englischen Sprache in Wort und Schrift zum Austausch von Informationen auf See sind nachzuweisen.

In der praktischen Prüfung müssen Pflichtaufgaben (aus den Bereichen terrestrischer Seefunk und Seefunk über Satelliten) erfolgreich gelöst und sonstige Fertigkeiten (Inmarsat A/B/M und C) unter Bedienung von UKW/GW/KW/Inmarsat-Anlagen nachgewiesen werden.

Termine
  
Infoabend auf Anfrage
Dauer 6 Abende
Kursort auf Anfrage
Ausbildungs- und Prüfungsgebühren
  
Theoratische Ausbildung 190,00 €
Praktische Ausbildung 94,04 €

 Newsletter abonnieren


Telefon:   +49 2244 9037090

Telefax:   +49 2244 9037091

Email:      info@segelsportcenter.de